Künstlerische Arbeiten / Performance / Dramaturgie / Festivals

upcoming / 2021

PERFORM!
Choreographie von Antje Velsinger, Tanzhaus NRW; Lichthof Theater, Hamburg; Tanzfaktur Köln
[Dramaturgie]

OEDIPE, YOU MOTERF*CKER
Performatives Konzert von Stomach Company, Montevidéo, Marseille; TU Nantes; Théâtre de Vanves; Subsistances, Lyon
[Künstlerische Mitarbeit, Dramaturgie]

I CAN HEAR YOU SMILE
Recherche zu den Schnittstellen von Radiokunst und Choreographie im Rahmen von DIS-TANZ SOLO
[Recherche]

EUROPE IS LOST
Hörspielreihe zur gemeinsamen Bewältigung von Krisen
[Künstlerische Leitung]

SHARED STORIES
Performance von Višnja Sretenović, Vorwerkstift, Hamburg
[Künstlerische Mitarbeit, Performance]

2020

THE GREAT REPORT
Performance von Moritz Frischkorn, Kampnagel, Hamburg
[Dramaturgie]

WAS BLEIBT? - TANZ IN DER DDR
Performance von Saša Asentić, Sophiensaele, Berlin
[Recherche zu Gret Palucca]

2019         

DREAMS IN A CLOUDY SPACE  
Choreographie von Antje Velsinger

Tanzfaktur Köln; Tanzhaus NRW; Lichthof Theater, Hamburg; Favoriten Festival Dortmund 2020
[Dramaturgie]

JAKOB K. / FARBEN
Veranstaltungsreihe mit Ausstellung, Performances, Film-Screening, Kostümfest, Workshops

im Rahmen von Bauhaus 100 und dem Hamburger Architektursommer
[Künstlerische Leitung, Kuration, Performance mit Jakob K.ollektiv]

2018               

TRTFF - WHAT CAN I DO TO MAKE YOU LOVE ME?
Künstlerische Recherche und Performance mit Stomach Company, TU Nantes; Subsistances, Lyon; Le 104, Paris
[Künstlerische Mitarbeit, Text, Dramaturgie]

GARDEN STATE *HAMBURG
Installation von Fabrice Mazliah und mamaza, Live Art Festival Kampnagel, Hamburg
[Kuration und Produktion der Hamburger Ausgabe mit Moritz Frischkorn, Jonas Woltemate]

JAKOB K. / DER NEUE MENSCH  
Performance, Workspace Brussels und Kampnagel, Hamburg
[Künstlerische Leitung und Performance mit JakobK.ollektiv]

2017

ORDR
Choreographie von Jonas Woltemate, Kampnagel, Hamburg
[Konzeption, Skript, Dramaturgie]

SAVOY
Choreographie von Moritz Frischkorn, Kampnagel, Hamburg
[Dramaturgie]

BEACH BIRDS - DAS DANCICAL
Choreographie von Helen Schröder und der Neuen Kompanie, K3 – Tanzplan Hamburg  
[Dramaturgie]

2016        

SCHLAG DIE SORGEN MIT DER FEIER
Performative Installation von Višnja Sretenovič, MS Stubnitz, Hamburg
[Dramaturgie]

DANCEKIOSK HAMBURG - 48H NOMADEN
Tanzfestival kuratiert von Angela Guerreiro
[Dramaturgie]

RUINS
Performance von Juliana Oliveira, Gängeviertel, Hamburg
[Dramaturgie]

2015       


ATHENTAT
Lecture Performance von Helen Schröder und Katya Statkus, Golem, Hamburg
[Dramaturgische Beratung]

CHAOS
Choreographie von Jonas Woltemate, Kampnagel, Hamburg
[Dramaturgie]

BARRICADES AND DANCES
Choreographie von Moritz Frischkorn, K3 - Tanzplan Hamburg
[Dramaturgie|]

CABINET OF POLITICAL WONDERS
Performance von S. Asentić, S. Illić, M. Popivoda, A. Vujanović, Kampnagel, Hamburg
[Dramaturgie-Assistenz, Dokumentation]

SPEAKING ABOUT THE GHOST
Künstlerische Recherche von Alexandre Achour, Residenzchoreograph am K3 - Tanzplan Hamburg
[Künstlerische Mitarbeit, Recherche]

THE BEST THE WORST MY EVERYTHING
Choreographie von Angela Guerreiro im Rahmen von Kästner/Schmidt-Rohr, K3 - Tanzplan Hamburg
[Dramaturgische Beratung und Recherche]

2014

JAKOB K. / EINS  
Tanz, Surviving Dance – Kunst, Wirtschaft und Politik, im Rahmen von DanceKiosk, Hamburg
[Künstlerische Leitung gemeinsam mit Moritz Frischkorn, Jonas Woltemate]

THE BEAT ON US
Choreographie von Jonas Woltemate, K3 - Tanzplan Hamburg
[Dramaturgie]

CHRONIC HICCUP
Stimmperformance von Ann-Kathrin Quednau, K3 - Tanzplan Hamburg
[Künstlerische Mitarbeit]

 

REVOLUTION WON’T BE PERFORMED

Performance von Saša Asentić, Kampnagel, Hamburg

[Dokumentation/Workbook und Dramaturgie-Assistenz]


2013        

DES BORDS DE ROND-POINT
Künstlerische Recherche von Stomach Company, TU Nantes; Ausland, Berlin
[Künstlerische Mitarbeit, Performance]



Diskursive Formate / Workshops / Vorträge / Dokumentation

2020        

JAKOB K. / MATERIALS AND MONSTERS
Workshop am Institut für Angewandte Theaterwissenschaft, Gießen
[Seminar für Studierende in Zusammenarbeit mit Moritz Frischkorn]

2019         

UNDER CONSTRUCTION - DIGGING HOLES INTO THE INSTITUTIONAL LANDSCAPE
Kommentierter Reader über Fiktion und Performance für die IXDM, Akademie für Kunst und Design, Basel
[Gestaltung eines kommentierten Readers mit Livia Piazza]

EXPLORE DANCE - TANZ FÜR JUNGES PUBLIKUM
Festival, K3 - Tanzplan Hamburg
[Dokumentation, Interviews]

FOKUS TANZ #5 und EUROPE BEYOND ACCESS
Festival, Kampnagel
[Audio-Feature, Interviews]

#GEFLÜSTER
Publikumsgespräche für das Hauptsache Frei Festival, Hamburg
[Konzeption und Durchführung mit Moritz Frischkorn]

2018

TREFFEN TOTAL
Internationaler Künstler*innentreff, K3 - Tanzplan Hamburg und Stadtraum
[Künstlerische Dokumentation mit Helena Ratka, Text]

seit 2018    

– PLATEAU (RADIO)
Radiosendung über Freie Darstellende Künste und Kulturpolitik in Hamburg, FSK - Freies Sender Kombinat
[Moderation gemeinsam mit Juliana Oliveira]

2017

DER KÖRPER ALS PROJEKT - SELBSTOPTIMIERUNG ZWISCHEN TRAINING UND ENHANCEMENT
Lesung im Rahmen des Tanzfestivals Dance in Response, Kleiner Michel, Hamburg
[Text und Lesung]

2016        

DICTIONARY OF INVISIBLE WORK
Workshop und Publikation auf der Tanzplattform 2016 und Favoriten Festival 2020, Dortmund
[Konzeption und Durchführung mit Marialena Marouda und Jasmina Založnik]

A JOINT CRITICAL DIARY
Review zum Tanzfestival Gibanica, Ljubljana, SVN publiziert in MASKA Vol. III Herbst 2015 - Frühling 2016
[Text in Zusammenarbeit mit Marialena Marouda]

2015

ÜBER VERANTWORTUNG
Vortrag im Rahmen des Festivals Dance and Responsability - a body in response, Kleiner Michel, Hamburg
[Text und Performance]

seit 2014

– PLATEAU (BLOG)
Diskursive Plattform für performative Künste in Hamburg
[Redaktion, Artikel, Interviews]



Ausbildung

2014 - 2015     CRITICAL PRACTICE - MADE IN YUGOSLAVIA, Programm für junge Kritikerinnen in den Darstellenden Künste

2011 - 2013     PERFORMANCE STUDIES, Master of Arts, Universität Hamburg

2009 - 2010     PHILOSOPHIE, Auslandsstipendium für die Université de Nantes, Frankreich

2007 - 2011     MEDIEN - UND KULTURWISSENSCHAFT, Bachelor of Arts, Heinrich-Heine Universität, Düsseldorf